Schreibwerkstatt „Historischer Roman

Schreibwerkstatt „Historischer Roman“ – Schnupperkurs mit Bestsellerautor Oliver Pötzsch

Datum: Samstag, 30. September 2017, Beginn: 9 Uhr

Ort: Salettl im Kloster Benediktbeuern, Don-Bosco-Straße 1, 83671 Benediktbeuern

 

Oliver Pötzsch weiß genau, wie man aus gründlicher Recherche und einer interessanten historischen Figur eine gute Geschichte und schließlich einen spannenden Roman macht.

 

Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule, war jahrelang Filmautor beim Bayerischen Rundfunk und lebt heute als Autor in München. Seine historischen Romane um den Schongauer Henker Jakob Kuisl und die „Henkerstochter“ haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht. Pötzschs lebendige Art zu erzählen fesselt sowohl Besucher seiner beliebten Lese-Events wie auch Workshop-Teilnehmer jeden Alters.

Inhalt: Wie fängt eine Szene an zu leben? Was sind gute Dialoge, wie schafft man interessante Protagonisten? Mit einfachen Übungen, Insider-Tipps, Film-Ausschnitten, aber auch vielen Anekdoten aus seiner täglichen kreativen Arbeit zeigt Oliver Pötzsch den Kursteilnehmern, dass das Schreiben historischer Romane ein Handwerk ist, das man lernen kann. Dabei werden sämtliche Schritte genau besprochen: von der ersten Recherche über Roman-Konzeptionierung und Textarbeit, bis hin zum Finden eines Verlags. Denn der beste Weg zum Bestseller mag mühsam sein, aber er ist keine Zauberei.

Teil des Kurses ist ein Folder mit den wichtigsten Informationen, samt Workshop-Diplom und Autogrammkarte.

Zielgruppe: Hobby-Schriftsteller, angehende Autoren, neugierige Leser und Fans der Bücher von Oliver Pötzsch. Der Kurs wendet sich gezielt an Anfänger, ein Fortgeschrittenen-Kurs ist möglich.

Dauer: 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 17 Uhr

Teilnehmer: Max. 20 Teilnehmer

Kosten: 95 €. Enthalten sind neben der Kursgebühr Getränke, Kaffee und Kekse sowie Stifte und Notizblöcke.

Ein Mittagessen kann gemeinsam stattfinden, auf jeweils eigenen Kosten.

Anmeldung über den Klosterladen: klosterladen-benediktbeuern@online.de oder Tel.: 08857/88-110

Eine Übernachtung im Kloster ist möglich!